HLKS Isolationen

Heizungs-, Lüftungs-, Kälte-, Sanitär-Isolationen

Die günstigste und sauberste Energie ist diejenige, die erst gar nicht verbraucht wird.

Haben Sie keine Leitungsisolation, so zahlen Sie dadurch bis zu 25% mehr Energiekosten und verbrauchen zudem mehr Wasser. Haben Sie eine alte Isolierung, so hat diese den damaligen Bedürfnissen entsprochen. Sie verschenken tagtäglich wertvolle Energie.

Mit einer neuen, dem heutigen Standard entsprechenden Leitungdämmung sparen Sie sofort Energie und Wasser und damit Kosten.

Sollten Sie Zweifel am guten Zustand der Isolation an Warmwasser- oder Heizungsinstallationen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne beim Energiesparen.

Kälteisolationen

Je nach Raum-, Mediumtemperatur und Luftfeuchtigkeit wird die Dämmstärke und die ideale Ausführungsart mit einem speziellen Programm evaluiert.

Dampfisolationen

Dampfinstallationen werden in erster Linie gegen Energieverluste gedämmt. Oftmals werden Dampfleitungen aber auch wegen des Berührungsschutzes gedämmt, damit Verbrennungen bei Temperaturen bis zu 1100° ausbleiben. 


Die Ausführung erfolgt gemäss VSI 101.03.000 Mineralwolle / Alumanblech glatt oder stucco. 


Die Ausführungsart wird anhand der Temperatur festgelegt: 


Temperaturen bis   250° - Glaswollschalen / Alumanblech 
Temperaturen bis   750° - Steinwollschalen / Alumanblech
Temperaturen bis 1100° - Keramikfasermatten / Alumanblech


Bei höheren Anforderungen, wie Beispielsweise in der Lebensmittelindustrie, erfolgt die Umhüllung mit Chromstahlblech.

Apparate

Apparate-, Speicher- und Armaturendämmungen können auf verschiedene Arten ausgeführt werden und bringen enorme Energieeinsparungen mit sich.

Gerne geben wir Ihnen Auskunft zu der für Ihre Anlage richtigen Ausführungsart.

Ausflockung

Hohlraumausflockungen

Das Ausflocken von Hohlräumen wie Steigzonen, Böden usw. mit Steinwoll- oder Papierfeingranulat, führt selbst bei erschwerten Montagebedingungen zu idealen Schallschutz- und Dämmleistungen.


Gerne geben wir Ihnen hierzu Auskunft.

Schalldämmungen

Schallschutzdämmungen werden bei Dachwasser- und Schmutzwasserabläufen in Hohlräumen oder Installationsschächten benötigt. Ebenfalls ist es möglich, Schallschutzdämmungen an sichtbaren Orten wie beispielsweise in Büroräumen anzubringen.

Wir montieren bleifreie Schallschutzmatten mit einer Luftschall- Pegelreduktion von ungefähr 16 Dezibel, gemäss Empa- Prüfbericht.